Ein Vertriebspartner von Scan2Get werden. Es interessieren sich derzeit sehr viele Leute für diese Möglichkeit. Können Sie uns kurz erklären, wie rasch Scan2Get gewachsen ist?

„Es freut uns, dass es viele Interessenten für die Tätigkeit als Vertriebspartner von Scan2Get gibt. Wir starteten das Ganze im Dezember bzw. gingen im Dezember mit der Homepage von Scan2Get online. Allerdings arbeiteten wir bereits Anfang 2019 und genauer gesagt ab Januar, Februar an diesem Konzept. Wir steckten bei der Entwicklung dieses Konzepts sehr viel Know-how und zudem unsere Erfahrungen mit dem Marketing sowie im Zusammenhang mit lokalen Geschäften und in der Gastronomie.

Inwiefern hatten Sie bereits Erfahrungswerte im Bereich der Gastronomie?

„Ich habe bereits hier in Augsburg im Bereich der Gastronomie investiert. Und zwar genauer gesagt in eine veganes Franchise-Konzept. Aus diesem Grund weiß ich, wo die Probleme liegen. Anhand dieser Erkenntnisse entwickelten wir das Ganze und steckten viel Geld sowie viel Hirnschmalz rein.“

Wie viele Vertriebspartner arbeiten momentan mit Ihnen zusammen? Kann man sich nachwievor für die Scan2Get Ausbildung bewerben?

„Wie gesagt, wir starteten im Dezember 2019 offiziell mit Scan2Get. Nach nur anderthalb Monaten haben wir 120 Vertriebspartner von Scan2Get, die vollständig in Deutschland, Österreich und der Schweiz komplett verteilt sind. 120 Vertriebspartner reichen jedoch noch lange nicht aus, 1.200 wären eindeutig besser.“

Darf ich fragen, wer eigentlich Ihre Vertriebspartner sind und wer ein Vertriebspartner von Scan2Get werden kann? Sind das Top Verkäufer oder selbstständige Unternehmer oder auch Hartz IV Empfänger?

“Unser aller erster Partner war ein Angestellter, der unsere Werbung gesehen hatte. Also er verdiente 50.000 Euro jährlich. Er war zufrieden und es war grundsätzlich alles schön und gut, aber er wollte irgendwas ändern. 50.000 Euro zu verdienen ist selbstverständlich nichts Verkehrtes, aber ich möchte mich neu orientieren. Der Job ist voll cool, aber ich möchte 50.000 Euro eigentlich nicht jährlich, sondern monatlich verdienen.‘ Ich fand das richtig geil und wir begannen mit der Scan2Get Ausbildung. Das war ein Angestellter, der relativ gut verdiente und einfach mehr wollte. Dann ging das ganze relativ schnell.“

Was meinen Sie genau mit der Aussage, das das Ganze dann relativ schnell ging.

„Ich meine damit, dass wir bzw. Scan2Get sehr sehr schnell wuchsen. Unser Büro wuchs ebenso schnell wie die Anzahl der Vertriebspartner. Heute können wir mit stolz sagen, dass wir eine komplette Bandbreite der menschlichen Zielgruppe haben. Anders ausgedrückt haben wir Vertriebspartner von Scan2Get sowohl mit allen Nationalitäten als auch alle Randgruppen. Außerdem zählen sowohl Frauen als auch Männer zu unseren Vertriebspartnern. Wir haben einen 50-Jährigen und wir haben aber auch einen 18-Jährigen unter den Vertriebspartnern von Scan2Get. Unsere Vertriebspartner sind grundsätzlich selbstständige Personen wie zu Beispiel Bauunternehmer, aber wir haben außerdem eine bisherige Arbeitslose, einen Schüler und einen Studenten dabei. Wir halfen mit der Scan2Get Ausbildung schon vielen Menschen. Sie meinten: ‚Alter, ihr habt wirklich einmal mein Hirn gewaschen und mir gezeigt, was alles möglich ist‘. “

Warum sprechen die bestehenden Vertriebspartner von einer „Hirnwäsche“?

„Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass uns beispielsweise vollkommen egal ist, wer der Bewerber für die Scan2Ausbildung ist, was er machte, wie er heißt, ob er ein Ausländer ist oder nicht und welche Hautfarbe er hat. So ist uns auch vollkommen egal, ob der potenzielle Vertriebspartner behindert oder arbeitslos ist. Es zählt ausschließlich, dass der Bewerber versteht und begreift, dass er etwas ändern und an diesem Konzept partizipieren möchte. Dann hat man gewonnen. Danach geht es darum, mitzumachen und zu sagen: ‚Hey, ich werde jetzt Partner von Scan2Get und werde das Ganze mit nach oben schießen. Mir ist egal, was ich davor gemacht habe‘. Man darf sich auf keinen Fall von jemandem beeinflussen oder sich einreden lassen, dass man nicht derjenige ist, der dieses Konzept an den Mann bringen bzw. verkaufen kann. Wenn man zu diesem Konzept passt, kann man wirklich jede Person zu einem Top Vertriebspartner von Scan2Get machen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.